Missbrauch zu dieser Bewertung melden

!

Hinweis:
Nachdem Sie dieses Formular abgeschickt haben, werden wir Ihre Meldung prüfen und entscheiden, ob diese Bewertung in der vorliegenden Form bestehen bleiben kann. Diese Prüfung kann bis zu 3 Werktage in Anspruch nehmen.

Haberland Möbelspedition GmbH

Absolute Katastrophe

4. Juli 2021 - Göttingen nach San Francisco

Preis

Qualität

Verhalten der Mitarbeiter

Es fing damit an, dass die Mitarbeiter von Haberland sich geweigert haben einen Mund-Nasenschutz zu tragen, mitten in der 3. Corona Welle Ende April 2021, und uns damit unnötig einem Gesundheitsrisiko ausgesetzt haben. Ärgerlich, aber Peanuts gegen das was dann folgt: Wir sind von Göttingen nach Oakland in die USA gezogen und haben Haberland mit dem gesamten Umzug beauftragt. Den Umzug haben wir mit 14,000€ im Voraus an Haberland bezahlt, inkl. Auslieferung bis ins 2. OG. Auf den Container warten wir heute noch. Der Container wurde nach Los Angeles geliefert statt nach Oakland und steht nun dort und wir sollen erst weitere $10,000 zahlen um fällig gewordene Standgebühren zu begleichen bevor der Container weiter transportiert wird. Wir haben während des gesamten Transports keinerlei Informationen von Haberland erhalten und konkret auch keine Mitteilung bekommen, dass der Container dort ist oder auf dem Weg dorthin ist, es war laut Vertrag explizit auch nicht vorgesehen, dass er in oder durch diese Stadt geliefert werden sollte. Bei Haberland fühlt sich niemand verantwortlich und wir sollten ‘im eigenen Interesse’ (O-Ton Inhaber von Haberland Andreas Bubner) das Geld bezahlen, damit es weitergeht und wir nicht noch mehr zahlen müssen, denn jeden Tag kommen immense Kosten dazu. Im Endeffekt sind 14,000€ weg und unser gesamte Hausstand wird an einem uns nicht bekannten Ort festgehalten, Dokumente zur Nachverfolgung oder Informationen werden nicht zur Verfügung gestellt. Unglaublich, aber wahr. Der Umzug mit Haberland ist eine einzige Katastrophe.